Inhalt

Erbrecht / Nachlassplanung

Ob Unternehmer oder Privatperson – wir beraten Sie nicht nur bei der Weitergabe Ihres eigenen Vermögens an die nächste Generation, sondern auch bei der Verteilung von vererbten Vermögen unter den Berechtigten.

Unter Berücksichtigung Ihrer konkreten persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse gestalten wir für Sie Testamente und Erbverträge. Dabei behalten wir nicht nur die Rechte etwaiger Pflichtteilsberechtigten, sondern auch die steuerlichen Folgen der Vermögensübertragungen fest im Blick.

Sollten Ihnen aufgrund eines Erbfalls selbst Rechte zustehen, unterstützen wir Sie bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche als Erbe, Vermächtnisnehmer, Auflagebegünstigter oder Pflichtteilsberechtigter. Gerne beraten wir Sie auch über Ihre Rechte und Pflichten als Testamentsvollstrecker, insbesondere im Rahmen der Auseinandersetzung von Erbengemeinschaften.

Als Rechtsanwalt in Spanien mit Kanzleien in BilbaoDenia, MadridPalma de Mallorca und Valencia unterstützen wir Sie gemeinsam mit den Kollegen an unseren 26 Standorten (BilbaoBologna, Bratislava, Breslau, Brüssel, Budapest, Bukarest, Denia, Düsseldorf, Graz, HannoverLinz, Madrid, MünchenOsnabrück, Palma de Mallorca, Pilsen, Prag, Shanghai, SofiaTaicangValencia, VarnaWarschau, Wels, Wien) umfassend auch bei internationalen Erbfällen und Nachlassplanungen.

In bislang 12 Ländern (Belgien, BulgarienChina, Deutschland, Italien, Österreich, Polen, Rumänien, Slowakei, Spanien, Tschechien, Ungarn) begleiten wir Privatpersonen sowie nationale und internationale Unternehmen.

Schwerpunkte unseres Beratungsspektrums

  • erb-, familien-, gesellschafts- und steuerrechtliche Beratung vor und nach dem Erbfall
  • Vermögensnachfolgeplanung bei in- und ausländischem Vermögen
  • Unternehmensnachfolgeplanung bei in- und ausländischem Vermögen
  • Gestaltung von Testamenten und Erbverträgen
  • Gestaltung von Erb- und Pflichtteilsverzichten
  • Auseinandersetzung von Erbengemeinschaften
  • Pflichtteilsrecht
  • Anfechtung letztwilliger Verfügungen
  • Erbscheinsverfahren
  • Testamentsvollstreckung
  • Vermögensübertragungen im Rahmen der vorweggenommenen Erbfolge
  • Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht

Privatkunden

Wenn Sie in Spanien leben, Vermögen oder Immobilieneigentum in Spanien besitzen und sich um die Übertragung auf ihre Erben kümmern möchten, sind wir für Sie genau der richtige Ansprechpartner. Dabei analysieren wir mit Ihnen zusammen die für Ihren konkreten Fall sicherste und günstigste Übertragungsart: ob noch zu Lebzeiten oder im Wege der entsprechenden Testamentsgestaltung. Damit Sie sich keine Sorgen um die Zukunft machen müssen.

Unsere Kanzlei ist auf die Beratung und Abwicklung von Erbschaften in Spanien mit ausländischem Bezug insbesondere zu Deutschland, Österreich und der Schweiz- spezialisiert.

Wir beraten Sie rechtlich und steuerlich beim Erben und Vererben von spanischen Immobilien und sonstigem Vermögen und wickeln seit Jahrzenten Erbschaften auf einfache, effiziente Weise und mit der geringstmöglichen Steuerlast ab.

Wie bieten Ihnen u.a. folgende Leistungen an:

  • Rechts- und Steuerberatung bei Schenkungen und anderen Übertragungen unter Lebenden.
  • Rechtliche und steuerliche Abwicklung von Erbschaften in Spanien, sowie auf aller Welt, insbesondere im deutschsprachigen Europa - Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Geltendmachung Ihrer Erbansprüche, gegebenenfalls auch vor Gericht
  • Gestaltung von Testamenten (auch gemeinschaftliche und sog. Berliner Testamente) und Erbverträgen
  • Ausarbeitung von Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten
  • Steueroptimierte Nachlassplanung und -abwicklung
  • Gründung und Übertragung von Familiengesellschaften zum Halten von spanischem Grundvermögen.
  • Testamentsvollstreckung
  • Gestaltung von Erb- und Pflichtteilsverzichten
  • Auseinandersetzung von Erbengemeinschaften
  • Pflichtteilsrecht
  • Anfechtung letztwilliger Verfügungen
  • Erbscheinsverfahren
  • Korrespondenz mit Bankinstituten und Versicherungen
  • Erstellen von Gutachten und Stellungnahmen
  • Abgabe von Erbschaft- und Schenkungssteuererklärungen
  • Rückforderung zu viel bezahlter Erbschaftssteuern in Spanien

Unternehmensnachfolge

Ihr Unternehmen hat seinen Sitz in Spanien oder Sie haben dort eine Betriebsstätte gegründet und möchten nunmehr den reibungslosen und steuerlich günstigsten Übergang an die folgenden Generationen oder auch familienfremde Dritte in die Wege leiten? Gerne zeigen wir Ihnen die rechtlichen und steuerlichen Fallstricke bei der Unternehmensnachfolge in Spanien auf und bieten Ihnen eine ganzheitliche Betreuung. Ihre persönlichen und wirtschaftlichen Zielsetzungen fest im Blick, entwerfen wir eine auf Ihr Unternehmen und Ihre persönliche Situation zugeschnittene Nachfolgeplanung, entwickeln mit Ihnen entsprechende Strategien, begleiten die Umsetzung durch Ausarbeitung der entsprechenden Verträge und letztwilligen Verfügungen, führen für Sie die gesamte Kommunikation mit den Behörden und kümmern uns für Sie um die ordnungsgemäße Abwicklung mit den entsprechenden Eintragungen in die verschiedenen Register. Dabei fließen sämtliche erb-, familien-, gesellschafts- und steuerrechtlichen Aspekte in die Beratung ein.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Beratung von Stiftungen und ihren Stiftern. Von der Gründung der Stiftung über die Anerkennung ihrer Gemeinnützigkeit bis hin zu Satzungsänderungen und Umstrukturierungen: Wir zeigen Ihnen den Gestaltungsspielraum auf und begleiten Sie von der Planung bis zur erfolgreichen Umsetzung.

Gemeinsam mit unseren ausländischen Kollegen beraten wir Sie umfassend auch bei internationalen Unternehmensnachfolgen.

Unsere Beratungsschwerpunkte im Detail:

Unternehmensübertragung auf Familienangehörige

  • erb-, familien- und steuerrechtliche Beratung
  • Umstrukturierung des Unternehmens vor oder nach der Übertragung
  • finanzielle Absicherung des Unternehmers und seines Ehegatten
  • Gesellschafts- und Beraterverträg
  • Eheverträge, Testamente, Erbverträge, Erb- und Pflichtteilsverzichtsverträge

Unternehmensübertragung auf familienfremde Personen

  • Verkauf des Unternehmens (asset deal, share deal)
  • Verpachtung des Unternehmens
  • Beteiligung Dritter am Unternehmen
  • die Errichtung einer Stiftung vor oder nach dem Erbfall
  • Beratung des Stifters und der Stiftung
  • gemeinnützige Stiftungen
  • Familienstiftungen
  • sonstige Stiftungen

Stiftungen, gemeinnützige Unternehmen und Einrichtungen

  • Beratung bei der Gründung, Einrichtung und Anerkennung vor den Behörden
  • Hilfestellung bei der Abwicklung aller steuerlichen Angelegenheiten
  • Spezielle Fragen des Gemeinnützigkeitsrechts
  • Vertretung vor den Finanzbehörden und -gerichten
  • Erhaltung der Gemeinnützigkeit
  • Beratung bei der Umstrukturierung der Organisation, der Auslagerung von Diensten aus betriebswirtschaftlicher, steuerlicher und juristischer Sicht
  • Satzungsänderungen
  • Kooperationen