Inhalt

Inés García

Rechtsanwältin
Politologin

Kontaktdaten

Valencia
T +34 963 28 77 93
F +34 963 28 77 94

Schwerpunkte
  • Immobilienrecht
  • Erbrecht / Nachlassplanung
  • Öffentliches Recht
  • Bau und Anlagenbau
  • Vertragsrecht und AGB

Expertise

Inés García berät in- und ausländische Privatpersonen und Unternehmen bei Erbschaftsabwicklungen, Testamentsgestaltungen und -vorbereitungen, sowie in Vermögensübertragungen. Im Zusammenhang mit Vermögensangelegenheiten nimmt sie außerdem Steuerberechnungen und -abgaben vor. Zudem besitzt sie vertiefte Kenntnisse in diversen Aspekten des internationalen Familienrechts und im güterrechtlichen Bereich.

Sie hat besondere Erfahrung im Umgang mit Problematiken des öffentlichen Rechts und des Verwaltungsrechts, dessen Auswirkungen sich auf baurechtliche, kataster- und grundbuchamtliche, sowie umweltrechtliche Fragen beziehen, sowie auf dem Gebiet des Arbeitsrechts.

Schwerpunktmäßig gestaltet und strukturiert sie Vermögensübertragungsmodelle, die zur Anlage oder Erwerb von beweglichen oder unbeweglichen Gütern seitens von in- und ausländischen Privatpersonen oder Unternehmen ausgerichtet sind.

Sie weist zudem eine weitgehende Erfahrung in der Beratung zu handels- und zivilrechtlichen Themen bezüglich der Gestaltung und analytischen Prüfung jeder Art von Verträgen (Kauf/Verkauf, Hypotheken, Mieten…) auf.

Inés García ist Mitglied der Deutsch-Spanischen Juristenvereinigung. Sie leitet unser Büro in Denia.

Werdegang

Inés García absolvierte 2013 das Studium der Rechts- und Politikwissenschaften an der Universität Valencia. Im Rahmen des Erasmus-Stipendiums verbrachte sie ein Jahr an der Universität Rouen, Frankreich. 2011 nahm sie an einem einjährigen Austauschsprogramm mit der Universität Salamanca teil.

Seit 2013 arbeitet sie bei Lozano, Hilgers & Partner SLP.